Intonation&Orgelbau Markus Zoitl
PERSON

Geboren in Freistadt/Oberösterreich. Während meiner Schulzeit am Collegium Petrinum und anschließend am Musikgymnasium in Linz, wurde ich am dortigen Brucknerkonservatorium in Klavier unterrichtet.

Durch mein großes Interesse an der Musik, entschloss ich mich eine Orgelbaulehre zu beginnen, die ich im März 1994 bei der Firma Rieger-Orgelbau mit der Gesellenprüfung abschloss. Danach vertiefte ich bei der Firma Rieger-Orgelbau das breite Spektrum dieses abwechlungsreichen Berufs.

Nach allen Tätigkeiten im Holzbereich wie der Bau von Gehäusen, Windladen, Trakturen, Windsystemen und Spieltischen war ich zwei Jahre in der Metallpfeifenwerkstatt tätig. Während dieser Zeit wirkte ich als Intonationsassistent bei diversen Orgeln mit.

Aufgrund meiner vielseitigen Kenntnisse wurde mir die Projekt- und Montageleitung kleiner wie großer Orgeln anvertraut. Durch mein musikalisches „Vorleben“ galt mein Interesse jedoch mehr und mehr der Intonation.

Die Arbeiten führten mich durch die ganze Welt, unter anderem nach Bergen und Lillehammer (Norwegen), Melbourne (Australien), Shanghai und Zhenzhen (VR China), Bryn Mawr (USA), Bad Hall, Mauthausen und Lockenhaus (Österreich), Vierzehnheiligen, Sulzbach-Rosenberg, Bensberg, Kaarst, Aalen (Deutschland). Darüber hinaus arbeitete ich beim Bau und der Intonation der Domorgel Regensburg mit.

Als verantwortlicher Intonateur wurden von mir die Orgeln in der Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg Universität Mainz (14/III), St. Barbara Mitterdorf (Steiermark) (15/II), St.Antonius Itzling / Salzburg (31/II) intoniert.

Im Sommer 2010 zog ich mit meiner Familie von Österreich nach Regensburg und gründete meine eigene Firma.