Intonation&Orgelbau Markus Zoitl
PFLEGE

Eine gut gepflegte Orgel dient zur Werterhaltung und besseren Funktionalität. Bei einer jährlichen Durchsicht des Instrumentes werden kleinere Mängel leicht behoben, während nach Jahren der Untätigkeit oft mit großen Reparaturen und dementsprechenden Kosten zu rechnen ist.

Das Stimmen einer Orgel sollte nur ein Teil der Pflege sein, ist doch ihre technisch einwandfreie Funktionalität von größter Wichtigkeit.

Aufgrund von Staubaufwirberlungen, die sich über Jahre im Kirchen- oder Konzertraumes abgelagert haben, sollte die Orgel je nach Verschmutzung alle 10-20 Jahre gereinigt werden.

In dieser Revision werden alle Pfeifen ausgebaut, gereinigt und bei Verformungen rundiert sowie nachintoniert. Die Technik (Traktur, Registermechanik, Spieltisch etc.) sowie alle beweglichen Teile werden nachjustiert, Tasten „ausgetucht“, die Windanlage auf Dichtheit überprüft und das Gehäuse innen sowie außen gereinigt. Nach einer Revision sollte die Orgel wieder im „Neuzustand“ sein.

Meine Leistungen für die Orgelpflege:

-Jahresstimmungen, Service
-Zungenstimmungen, bzw. Konzertstimmungen
-Nach-bzw. Umintonation
-Notfallarbeiten
-Revisionen
-technische Instandsetzung
-Bestandsaufnahme